Startseite
  Über...
  Archiv
  gebrabbel ...
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    kitano
    - mehr Freunde



Webnews



http://myblog.de/ajite-ta

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Dir en grey in München

ja , ich weiß is en bisschen spät ne ^^  aber egaaaal                           

Tag 1/ Dienstag:

 6.Uhr morgens aufgestanden <.< fertig gemacht und auf zum Bahnhof (dank unserer Mutter ,die uns gefahren hat mussten wir nicht noch eine Stunde am Bahnhof warten ) am Bahnhof standen da noch andere die wohl auch auf dem weg nach München waren (julia meinte die eine hätte gesagt , wir würden cool ausehn xDDDD) als dann endlich der Zug kam , war der total voll und wir mussten dann mit unserm Koffer durch den halben Zug laufen , bis wir endlich einen Sitzplatz gefunden hatten , Julia packte Bilder aus und Schrere und klebefolie und fing an ihre Tasche zu verschönern ^^ im zug saß auch der typ von JRC (den wir so absolut nicht leiden können , da er alle versucht zu überreden in diese blöde community einzutreten <.< jedenfalls war der zug total laut und als wir in Mannheim ankamen um in den Ice einzusteigen ,waren die weg xDD . Wir saßen die ganze zeit in einem kühlen Abteil und wunderten uns , warum das so kalt war , als dann das klo , das uns am nächsten war , wegen verstopfung geschlossen worden war und wir 2 Abteile weitergehen (verzeihung schwanken ) mussten stellten wir fest , dass wir im raucherabteil saßen xDD

Aus langeweile haben wir unseren koffer in Kofferu-chan umgetauft , damit der arme auch eine eigene persönlichkeit hat xDD

Als wir dann nach 5 Stunden Fahrt in münchen ankamen , fragten wir uns , wos zur u-Bahn ging und irrten etwas planlos herum <.< aber glücklicherweise fanden wir dann doch eine bahn die in die Richtung unsers Hotels ging und waren froh , als wir endlich die Fassade des Hotels sehen konnten , da die geraden Starßen in München ewig lang sein können <.<  

An der rezeption , gabs dann ein kleines Problem mit dem Preis des Zimmers , das wir dann doch für den Preis bekamen , für den wir gebucht hatten xD Im zimmer angekommen , erstmal so , scheiße warum is das so dreckig O.o  als wir grade alles abgestellt hatten , ging die tür auf und zwei russiche Putzfrauen kamen herein , ich weiß aber nicht , ob sie verstanden haben, dass wir nur die sachen da hinlegen <.< 

Also machten wir uns auf den Weg in die Stadt um die maximilian straße zu suchen und zu finden xD aber zwischendurch haben wir uns n bisschen verlaufen was aber nicht weiterschlimm war ^^ irgendwann becshlossen wir Neo Tokyo aufzusuchen , was uns leider nicht gelang und wir somit durch irgendeine Straße latschten in der Hoffnung doch noch das teil zu finden. Allerdings gabs die adresse , die Julia genannt hatte gar nicht und somit irrten wir weiter in der Gegend herum. In der U-bahn-Station sahen wir Leute die NeoTokyo Tüten hatten und Julia fragte die sofort , wo das wäre und die meinten dann so : in English please ó.ò ? und gaben uns zum schluss eine Visitenkarte von neotokyo . Allerdings wars dann auch schon zu spät und wir beschlossen donnerstags dort hinzugehen. Und fuhren zurück zum Hotel ,dort war inziwcshen geputzt worden und wir gingen schlafen  

26.8.07 19:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung