Startseite
  Über...
  Archiv
  gebrabbel ...
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    kitano
    - mehr Freunde



Webnews



https://myblog.de/ajite-ta

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Dir en grey in München

ja , ich weiß is en bisschen spät ne ^^  aber egaaaal                           

Tag 1/ Dienstag:

 6.Uhr morgens aufgestanden <.< fertig gemacht und auf zum Bahnhof (dank unserer Mutter ,die uns gefahren hat mussten wir nicht noch eine Stunde am Bahnhof warten ) am Bahnhof standen da noch andere die wohl auch auf dem weg nach München waren (julia meinte die eine hätte gesagt , wir würden cool ausehn xDDDD) als dann endlich der Zug kam , war der total voll und wir mussten dann mit unserm Koffer durch den halben Zug laufen , bis wir endlich einen Sitzplatz gefunden hatten , Julia packte Bilder aus und Schrere und klebefolie und fing an ihre Tasche zu verschönern ^^ im zug saß auch der typ von JRC (den wir so absolut nicht leiden können , da er alle versucht zu überreden in diese blöde community einzutreten <.< jedenfalls war der zug total laut und als wir in Mannheim ankamen um in den Ice einzusteigen ,waren die weg xDD . Wir saßen die ganze zeit in einem kühlen Abteil und wunderten uns , warum das so kalt war , als dann das klo , das uns am nächsten war , wegen verstopfung geschlossen worden war und wir 2 Abteile weitergehen (verzeihung schwanken ) mussten stellten wir fest , dass wir im raucherabteil saßen xDD

Aus langeweile haben wir unseren koffer in Kofferu-chan umgetauft , damit der arme auch eine eigene persönlichkeit hat xDD

Als wir dann nach 5 Stunden Fahrt in münchen ankamen , fragten wir uns , wos zur u-Bahn ging und irrten etwas planlos herum <.< aber glücklicherweise fanden wir dann doch eine bahn die in die Richtung unsers Hotels ging und waren froh , als wir endlich die Fassade des Hotels sehen konnten , da die geraden Starßen in München ewig lang sein können <.<  

An der rezeption , gabs dann ein kleines Problem mit dem Preis des Zimmers , das wir dann doch für den Preis bekamen , für den wir gebucht hatten xD Im zimmer angekommen , erstmal so , scheiße warum is das so dreckig O.o  als wir grade alles abgestellt hatten , ging die tür auf und zwei russiche Putzfrauen kamen herein , ich weiß aber nicht , ob sie verstanden haben, dass wir nur die sachen da hinlegen <.< 

Also machten wir uns auf den Weg in die Stadt um die maximilian straße zu suchen und zu finden xD aber zwischendurch haben wir uns n bisschen verlaufen was aber nicht weiterschlimm war ^^ irgendwann becshlossen wir Neo Tokyo aufzusuchen , was uns leider nicht gelang und wir somit durch irgendeine Straße latschten in der Hoffnung doch noch das teil zu finden. Allerdings gabs die adresse , die Julia genannt hatte gar nicht und somit irrten wir weiter in der Gegend herum. In der U-bahn-Station sahen wir Leute die NeoTokyo Tüten hatten und Julia fragte die sofort , wo das wäre und die meinten dann so : in English please ó.ò ? und gaben uns zum schluss eine Visitenkarte von neotokyo . Allerdings wars dann auch schon zu spät und wir beschlossen donnerstags dort hinzugehen. Und fuhren zurück zum Hotel ,dort war inziwcshen geputzt worden und wir gingen schlafen  

26.8.07 19:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung